Kunst, Kultur, Konzerte…

In der REFO finden und fanden bereits viele verschiedene Kulturveranstaltungen statt. Hier eine Übersicht der größeren Projekte:

Der „hokaido – Kulturherbst 2012“
mit der Ausstellung „Ora et Labora“ im Kirchenraum, in Kooperation mit dem Kunstverein Tiergarten e.V.

Der Kultursommer 2013
mit „Jazz im Turm“, „Kino unter Kuppeln“, „Orgel und Stummfilm“ und „Spielplatz Kirche“ in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Moabit-West

fra¿ment 2014, eine ständig wachsenden Ausstellung in 25 Zimmern
Ausgehend von einer Recherche zur „Konstruktion von Sinn in der Postmoderne“ und angeregt von den Fragen „Wer baut was? Wer trifft wen? Macht das Sinn?“ ermöglichte die Ausstellung Moabiter Nachbarn und befreundeten Künstlern, je ein Zimmer des bisher leer stehenden Wohnhauses in der Wiclefstr. 32 zu gestalten und mit Sinn und zu füllen. Die Ausstellung wurde mit über 2000 Besuchern zum Publikumsmagnet für postmoderne Berliner weit über Moabit hinaus, lud u.a. mit einem performativen Kaffeetrinken zu ungewöhnlichen Perspektiven auf den christlichen Glauben ein und versammelte zahlreiche Berliner Künstler, die sich in ihrer künstlerischen Arbeit angeregt mit Sinnfragen auseinandersetzten. http://www.fragment2014.de

Weitere große Projekte:
Kooperation mit dem Jugendtheaterbüro Berlin:
In der Jugendtheaterproduktion „Salam Günther! – Widerstand in Moabit“ setzten sich Jugendliche mit muslimischem Hintergrund mit Pfarrer Günther Dehn, und kirchengeschichtlichem Erbe wie der Bekennenden Kirche und Kirche im Nationalsozialismus auseinander. Die Aufführung fand in der Reformationskirche statt

Wir freuen uns über alle, die mitmachen und uns bei Kunst und Kultur unterstützen möchten, in allen denkbaren Bereichen. Wenn du dich dafür interessierst, melde dich einfach unter mitmachen@refo-moabit.de!